Zurück
Home Kontakt
Gernegross

 
Unsere Einrichtung
Das Erzieherteam
Bildergalerie

Unsere Einrichtung stellt sich vor:
Seit dem 1. April 2005 heißt unsere Einrichtung Kinderhort „Gernegroß“ und befindet sich im Anbau der Grundschule.
Uns stehen ca. 450 m² zur Verfügung, welche 4 Spielräume, einen Gemeinschaftsraum, 2 Sanitärräume und einen großen Flur beinhalten. Weiterhin nutzen wir die Klassenräume für die Hausaufgaben, sowie die Turnhalle für Sport und Spiel. Im Keller befinden sich 3 Mehrzweckräume mit kleiner Küche, in denen das Mittagessen (welches wir von der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Herwigsdorf beziehen) und die Vesper eingenommen wird, und die für Feste und Feiern genutzt werden können.
Der angrenzende Außenbereich (ca. 1250 m²) wird als Spielplatz genutzt und bietet für alle Kinder genügend Raum beim Aufenthalt im Freien.
Die Kapazität unserer Einrichtung umfasst 100 Plätze. Zurzeit werden 102 Kinder von der 1.- 4. Klasse betreut, die aus den Ortsteilen Bischdorf, Ebersdorf und Herwigsdorf kommen. Der Hort befindet sich in ruhiger, zentraler Lage des Ortes, der für alle gut zu erreichen ist. Parkplätze, sowie die Bushaltestellen
ermöglichen den Kindern aus benachbarten Orten, unsere Einrichtung zu besuchen.
Unser Träger ist die Gemeinde Rosenbach.
Unsere pädagogische Arbeit beinhaltet Bildung und Erziehung in den Bereichen: Somatische Bildung, Soziale Bildung, Kommunikative Bildung, Naturwissenschaftliche Bildung und Mathematische Bildung, welche nicht isoliert, sondern in ihrer Gesamtheit zu betrachten sind. Unterstützend wirken wir bei der
Bewältigung der Aufgaben und Pflichten eines Schülers nach Unterrichtsschluss. Wir vermitteln und festigen im gemeinsamen Miteinander Normen und Regeln im Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen. Durch viele freizeitliche Angebote sprechen wir verschiedene Interessen der Kinder an, schaffen Freiräume für eigene Aktivitäten und fördern eine gesunde Lebensweise. Während des Aufenthaltes im Hort werden die Kinder von 7 Erzieherinnen begleitet.
Unser Tagesablauf:
6.15 – 7.30 Uhr - Frühhortbetreuung in der Kita „Rotsteinzwerge“
11.25 bis 13.15 Uhr - Übernahme der Kinder je nach Stundenschluss
12.00 – 13.30 Uhr - Esseneinnahme
12.45 – 15.00 Uhr - Hausaufgabenzeit (getrennt nach Klassen)
14.45 Uhr - Vesper Klasse 1 und 2
15.00 Uhr - Vesper Klasse 3 und 4
bis 16.45 Uhr - Freizeitgestaltung
Spiel- und Freizeitangebote, Aufenthalt im Freien und sportliche Betätigungen sowie Arbeitsgemeinschaften werden variabel in den Tagesablauf eingebaut.
Bei Festen und Feiern spielen Sitten und Bräuche unserer Region und die Jahreszeiten eine wichtige Rolle. Die Kinder erhalten zu Ihrem Geburtstag ein kleines Geschenk.
Für die Herbst- und Winterferien gibt es einen Ferienplan mit Aktivitäten für Sport, Spiel, Wissen und Erholung, sowie Erkundung in die nähere Umgebung, mit ihren Betrieben und Institutionen. Die Sommerferien werden individuell gestaltet.
Um eine einheitliche Bildung und Erziehung der Kinder zu gewährleisten, ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig. Gespräche, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Aktivitäten schaffen die Grundlage für ein vertrauensvolles Verhältnis.
Es liegt im Aufgabenbereich aller Mitarbeiter und Eltern, diese Konzeption, zum Wohle unserer Kinder, durchzusetzen.
„Kinder sind von Natur aus „unternehmerisch“, wenn wir Erwachsenen sie nur lassen und ihnen die Fähigkeit auch abfordern.
Das ausführliche Konzept liegt zur Einsichtnahme bereit.





















tecodas  
 
Copyright 2019 by Gemeinde Rosenbach 06.05.2019